Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die 9 Datschen des Dante A. RELOADED

8. April @ 19:00 - 10. April @ 19:00

HÖLLENVISION NACH DANTE ALIGHIERIS INFERNO

In Die 9 Datschen des Dante A. RELOADED führen Berliner und Mecklenburger Jugendliche in den Osterferien 2021 ihre Arbeit an Dante Alighieris Epos Inferno fort:
Im Juli 2020 erarbeiteten sie gemeinsam in einem Feriencamp eine theatrale Installation. 9 Orte auf dem Areal des ehemaligen Betriebsferienheims in Schlowe gestalteten sie zu Höllenkreisen um und bespielten diese mit Aktionen, Szenografien, Soundkreationen und Performances.

Vergangenen Sommer reisten die Berliner Jugendlichen dafür nach Mecklenburg – nun kommen die Mecklenburger*innen für 2 Wochen nach Berlin! Die szenischen Skizzen vom Sommer werden in eine abendfüllende Inszenierung überführt: In einer intensiven Probenphase, die von glanz&krawall künstlerisch betreut wird, setzen die Teilnehmenden die Arbeit an ihren Ideen fort. Hat sich ihre Sicht auf das Konstrukt “Hölle” in den vergangenen Monaten verändert? Welche Art von „Hölle“ ist letzten Sommer entstanden und wie ließe sich diese an einem anderen Ort weiterentwickeln? Welche Vergehen der Gegenwart prangern sie noch immer an?

Die bestehende Gruppe wird um Jugendliche aus dem Umfeld der Lichtenberger Mildred-Harnack-Schule und des Jugendclubs TUBE erweitert. Du bist zwischen 15 und 18 Jahre alt und hast Blut geleckt? SCHREIB UNS.

Konzept: glanz&krawall in Kooperation mit der Mildred-Harnack-Schule Berlin-Lichtenberg und dem JUGENDCLUB TUBE

DAS PROJEKT WIRD BETREUT VON:
Leonie Arnhold (Theaterpädagogik), Dennis Depta (Dramaturgie), Raissa Kankelfitz (Ausstattung), Marielle Sterra (Regie), Franziska Bald (Produktionsleitung), Stefan Weyerer (Musik)

AUFFÜHRUNGEN

Premiere: 08.04.2021
Weitere Vorstellungen:
09. & 10.04.2021
Ort: TBA 

Details

Beginn:
8. April @ 19:00
Ende:
10. April @ 19:00

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung