CHEMO BROTHER

Musiktheater für alle ab 14 Jahren von Mehdi Moradpour, Arne nitzsche, Marielle Sterra und Eleftherios Veniadis
Eine Produktion von glanz&krawall im Auftrag der Deutschen Oper Berlin

Luca und Frida planen ihr erstes Mal. Dabei malt Luca sich vor allem aus, was alles schief gehen könnte. Als der große Tag endlich da ist, hat er für alle Eventualitäten eine Lösung. Doch dann geschieht etwas gänzlich Unerwartetes: In dem Moment als Frida vor der Haustür steht, erhält Luca einen Anruf seiner Mutter aus dem Krankenhaus – bei seinem Bruder Jannek wurde Krebs diagnostiziert. Jannek war mit Frida zusammen, bevor er für drei Monate nach Spanien fuhr und Frida sich langsam mehr für Luca interessierte.
Nun sucht Luca verzweifelt nach einer Möglichkeit, der Situation und allen Beteiligten gerecht zu werden. Aber kann er das überhaupt?

Arne Nitzsches live auf der Bühne produzierte und zum Teil improvisierte elektronische Soundlandschaften verbinden sich mit den Kompositionen von Eleftherios Veniadis und schaffen im offenen Bühnenraum Fridas und Lucas eigenen Soundtrack der Jugend und der Liebe. Zur langersehnten, ersten gemeinsamen Nacht kommt es aber nicht: Krankenhausbesuche und der herbe Geschmack des Lebens werden plötzlich zum Alltag der beiden Verliebten. Die Krebsdiagnose des Bruders stellt alle Bindungen vor eine Zerreißprobe.

TEXT/LIBRETTO Mehdi Moradpour
KOMPOSITION Eleftherios Veniadis
KOMPOSITION/ELEKTRONISCHE MUSIK Arne Nitzsche
INSZENIERUNG Marielle Sterra
DRAMATURGIE Dennis Depta
BÜHNE/KOSTÜME Kim Scharnitzky
PRODUKTION Lara Deininger
REGIE-ASSISTENZ
Peter Kilian Schmeink
THEATERPÄDAGOGISCHE BEGLEITUNG Leonie Arnhold

MIT Angela Braun, Kay Liemann, Enrico Wenzel
PERCUSSION Alexandros Giovanos
KLAVIER Bangin Jung

FOTOS Ingo Tesch, Eike Walkenhorst
VIDEO
Chris and the FATSOX, Ingo Tesch

TRAILER

 

Gefördert durch die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.
Theaterpädagogisches Begleitprojekt PARTICIPATING CHEMO BROTHER gefördert durch den Projektfonds Kulturelle Bildung des Fachbereichs Kultur des Bezirksamts Charlottenburg-Wilmersdorf.

Mit freundlicher Unterstützung von emco Elektroroller.
Wir danken dem Botanischen Volkspark Pankow.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.