GLANZ&KRAWALL

Raus aus den Blackboxes, rein ins Getümmel: glanz&krawall arbeiten an ihrer Vision eines spartenübergreifenden Musiktheaters, das unbekümmert die Konfrontation mit dem Rest der Gesellschaft sucht. Unterhaltung im Sinne eines Schwebezustands zwischen Ernst und Unernst ist für sie nichts Unseriöses, sondern ein legitimes Mittel, um Menschen außerhalb der Theater-Bubble zu erreichen. Sie machen Musiktheater und Schauspiel – von der Hochkultur der Oper bis zur poetischen Verlorenheit eines Alleinunterhalters in der Dorfdisko. Darin sehen sie keinen Widerspruch der Könnerschaft sondern vermitteln vielmehr eine Egalität der Musiken, die Wagner ebenso auf einem Schrottplatz wie die Jahrmarktsorgel in der Oper sucht. Sie suchen nach einem Musiktheater, das etwas über die Welt erzählt, in der wir leben und über jene, in der wir leben könnten. Dafür werden die Sänger:innen von der Leine gelassen und bilden Live-Band-Allianzen mit Schauspieler:innen, Performer:innen und Musiker:innen.

Ihre Milieus sind verlorene Orte der Besiegten und Gezeichneten: eine Eckkneipe, ein leerstehender Bahnhof, Trinkerparks, Boxerhallen; ihre Geschichten meist die Geschichten von Verlierern, welche die List der Geschichte übersehen hat: Säufer:innen, Wrestler:innen, Dauercamper:innen, die irgendwie abgeschlossen haben, die längst schon aufgegeben haben und die damit endlich bleiben dürfen, was sie schon sind.

glanz&krawall waren von 2017-2019 Mentee im Bereich Musik/Musiktheater des Performing Art Programm Berlin. 2019 initiierten und leiteten sie das Theater- und Musik-Festival BERLIN is not BAYREUTH. Im Juni 2020 wurden glanz&krawall im Programm RELOAD. Stipendien für Freie Gruppen der Kulturstiftung des Bundes gefördert.

Foto: Peter van Heesen

KÜNSTLERISCHE LEITUNG GLANZ&KRAWALL

Marielle Sterra  ⎯  regie [at] glanzundkrawall.de
Dennis Depta  ⎯  dramaturgie [at] glanzundkrawall.de

CREW GLANZ&KRAWALL

Leonie Arnhold (Theaterpädagogik) / Anka Belz (Geschäftsführung) / Angela Braun (Gesang) / Pascal Chiout (Kamera) / Stefanie Frauwallner (Strategische Beratung, Dramaturgie) / Marinella Dell’Eva (Korrepetition) / Christopher Heisler (Schauspiel) / Bangin Jung (Klavier) / Martin Lutz (Sound) / Raissa Kankelfitz (Bühnenbild) / Vera Maria Kremers (Gesang) / Ingolf Müller-Beck (Schauspiel) / Claudia Ohse & Erik Silvester Kaufmann (Foto & Video) / Clementine Pohl (Bühnen- und Kostümbild) / Flora Pulina (Schauspiel) / Isabell Reisinger (Bühnen- und Kostümbild) / Kim Scharnitzky (Bühnen- und Kostümbild) / Sophie Schliemann (Kostüme) / Kara Schröder (Schauspiel) / Ralf Stiebing (Fotos) / Ingo Tesch (Fotos/Video) / Peter van Heesen (Fotos) / Felix Witzlau (Schauspiel) / Matt Wolny (Video) u.v.a.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

GLANZ&KRAWALLS MINI-AUSSTELLUNG

im Künstlerhaus Lukas Ahrenshoop, 03.10.2019