INFERNO

Ein Insta Live-Parcours nach Dante A.

“In der Mitte meines Lebenswegs kam ich zu mir in einem dunklen Wald. Der rechte Weg war da verfehlt. Ich kann nicht recht sagen, wie ich dort hineingeriet.”

2020 gestalteten Jugendliche aus Mecklenburg-Vorpommern und Berlin für DIE 9 DATSCHEN DES DANTE A. die Ferienlagersiedlung »Insel Schlowe« zu einem Höllen-Parcours um.

Dieses Mal nehmen uns diese und andere 14- bis 18-Jährige ab Karfreitag (02.04.2021) täglich um 19.30 Uhr mit auf ihre Insta Live-Performances: www.instagram.com/glanzundkrawall

Dante Alighieris Epos der “Göttlichen Komödie“ dient ihnen dabei als Vorlage für die künstlerische Verarbeitung existentieller Krisen im Dauerlockdown 2021. 1307 fand sich Dante Alighieri ohnmächtig, verzweifelt und wütend im Exil wieder. Von dort rechnete der Autor mit seinen Zeitgenossen ab: politische Verräter, gierige Banker und korrupte Päpste schrieb er in eine eigens komponierte Marterordnung des INFERNO.
Im Austausch mit glanz&krawall, dem Lichtkollektiv Dunkelstrom und dem Sänger und Gitarristen der Band KUPFER Stefan Weyerer entwickeln die jugendlichen Performer:innen vor dem Hintergrund der Aufkündigung des Generationenvertrags einen Insta Live-Parcours hinein in die Abgründe des Daseins.

Klick & Hell! Alle Mini-Inszenierung werden Abend für Abend live auf Instagrams 2D-Hochformat gestreamt. Jede:r ist eingeladen, teilzunehmen – coronagerecht und kostenfrei. Der Stream funktioniert nur mit eigenem Instagram-Account – sowohl im Browserfenster als auch in der Handy-App. Wer möchte, kann Teil des Livemoments werden, kommentieren und Einfluss auf den Fortgang der Performances nehmen.

MIT Sajjad Ahmadi, Madeleine Behrendt, Johannes Kevin Döll, Franziska Hochbaum, Tara Müller, Clara Piegler, Julian Reimann, Mark Ze’ev Stinder, AnnChristin Täuber

IDEE glanz&krawall in Kooperation mit dem Jugendclub TUBE und der Mildred-Harnack-Schule in Berlin-Lichtenberg. Die Workshops, Proben und Aufführungen werden begleitet von: Leonie Arnhold (Theaterpädagogik), Franziska Bald (Produktionsleitung), Nils Brabandt (PR & Workshopbetreuung) Dennis Depta (Dramaturgie), Raissa Kankelfitz (Ausstattung), Marielle Sterra (Regie), Stefan Weyerer (Musik) und Dunkelstrom Lichtkollektiv (Anne Hübschmann, Josef Maaß)

LIVE AUF INSTAGRAM:

Freitag, 02.04.2021, bis Samstag, 10.04.2021, TÄGLICH um 19.30 Uhr @glanzundkrawall

INFERNO-FINALE:

Sonntag, 11.04.2021, 19.30 Uhr – wir zeigen in einer YouTube Premiere alle Höllenkreise hintereinander! Seid dabei, chattet mit uns und lasst die Ostertage ausklingen. KLICK & HELL!

Gefördert im Rahmen des Programms tanz + theater machen stark des Bundesverbands Freie Darstellende Künste e.V. und gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Mit freundlicher Unterstützung von Glut Berlin – Agentur für Design, Event & digitale Medien.